Front Antinational

by Henry Fonda

supported by
/
  • Includes high-quality download in MP3, FLAC and more. Paying supporters also get unlimited streaming via the free Bandcamp app.

     name your price

     

1.
2.
3.
4.
5.
6.
00:55
7.
8.
9.
00:45
10.
00:39
11.
12.
02:56
13.
14.
15.
16.

credits

released February 17, 2017

Henry Fonda are: Andi, Nico, Tom, Paul und Tompa.
Recorded and mixed in April-Juni 2016 by Malte Bomb Out.
Mastered in September 2016 by Ben Jacov.
Released by Nerdcore Records <3

Release show on february, 17th at Zukunft am Ostkreuz/Berlin with Finisterre, Femme Krawall, Bomb Out & Wrest.

Henry Fonda on tour with Battra// in march 2017:

08.03. - need help
09.03. - Warsaw - Przychodnia
10.03. - Wroclaw - CRK
11.03. - Prag - Café Na Pul Cesty
12.03. - Wien - EKH
13.03. - Budapest - DRRPNC
14.03. - Zagreb - AKC Attack
15.03. - Graz - SUB
16.03. - München - Feierwerk Sunny Red
17.03. - Freiburg - KTS
18.03. - Frankfurt/M. - K*********d
19.03. - Leipzig - Atari

tags

license

feeds

feeds for this album, this artist

about

Henry Fonda Berlin, Germany

we play fast, we party hard. no trends, no haircuts, no bullshit. our lyrics deal with politics, personal issues as well as scene shit and total nonsense. this collective is run the DIY way. no management, no booking agencies, no imperial merch, no fucking clothing line endorsments. fuck all you leeches. lets keep it dirty and ugly. ... more

shows

contact / help

Contact Henry Fonda

Streaming and
Download help

Track Name: Front Antinational (feat. Hugues)
Hugues:
Cette vielle rumeur. Infâme et morgue. Sous les mots rances. Traverse les tempes. La bave aux lèvres. Le père, la fille. Au nom de la fRance. Chantent la P/Haine.

Front Anti-National, the tides are changing.
Front Anti-National, keep on fighting.
The rats erupt from their social slumber. Nourished by hate, nourished by fear.
Hatespeech propaganda, endorsed by the state. European hospitality, for everyone to see.
Track Name: Surveillance of the Fittest
Finish what you've started, the preventive strike on our privacy. You just want the best for us, is that right, motherfucker? Surveillance is the demise of our freedom. Never let go of grassroots aggression. Tear that construct down, no matter what.
Track Name: Kartoffelstampfer
Der dumm-deutsche Pöbel zeigt sein Gesicht, die Zeichen sie stehen auf Sturm. Die Arme erhoben, Parolen gehetzt. Hey Deutschland wir hab'n ein Problem.
Rostock, Mölln, Solingen, Schönau, nichts gelernt, nichts verstanden. Ihr scheiß Opfer kotzt mich an. 20 Jahre Rassistenterror. Ich halt euch nicht mehr aus. Ich halt euch nicht mehr aus.
Der dumm-deutsche Pöbel zeigt sein Gesicht, warum schlägst du nicht hinein?
Track Name: Caught in the Act
Take your blame, swallow it all, you backstabbing delusional punk, methhead victim, psycho leech, you're just a waste - OF MY TIME. You accuse us of selling out - NOT THIS TIME. Better check your facts upfront, still - DIY, No money made, no money talks. COUNT ME OUT - cause I'm not like you and I never will be. Nowhere else to go but the filth, I feel sorry for you cause you are caught.
Track Name: Fears of Yesterday
Alles verdrängt, alles vergessen. Es wird dunkel in unserer Welt.
Die Uhren bleiben stehen, zeitloser Rassismus. Menschen im Gestern, vom Hass verdreht.
Die Unvernunft hat kein Ende, besser sein um jeden Preis. All die Gaffer in ihren Käffern. Deutsche Täter am Abzug.
Track Name: Empowderment
Flucht in den Ketatempel, Hedonismus a la carte. Den Glitter ins Gesicht geschmiert, mein Weekend für den Arsch. Los! Mach mich besser. Ich will dazu gehören, nichts schmeckt mir besser als Großstadtleitkultur. Es wird Zeit den Mikrokosmos zu entweiden. Wo ist die Wut zwischen Ecstasy und Bio-Brause? In euren Tellern, seh' ich die Angst vor dem Konflikt.
Track Name: Vom Regen in die Jauche (feat. Duygu & Merle)
Subkultur und jetzt wird alles besser? Ich schau euch an und seh' nur eure Eltern.
Ausgrenzungsmechanismen, der selbe Scheiß wie überall. Euer sicherer Mikrokosmos ist nur 'ne Farce, ein feuchter Traum. Macht euch nichts vor. Weitermachen und auf's Beste hoffen.

Merle & Duygu:
Ihr zerstört die Szene mit eurem Penispropeller! Zerstörung mit dem glitzernden Penispropeller.
Track Name: Haha Hardcore
Dein Blick geht durch mich durch, nicht existent, nicht gut genug, alles in dir schreit nach Anerkennung, nach Bestätigung. Du bist richtig cool. So in Uniform und mit Szenepunkten. Und in ein paar Jahren, bist du raus und auf Ketaparty.
Track Name: Henkel kaput
Du führst dich auf als würde dir die Stadt gehören. Schlag nach links, du stinkst nach deutschen Traditionen, wie die Bullen die du auf Patrouille schickst, wenn du mal wieder wütend bist. Henkel Kaputt.
Track Name: Constraint
Everyone's alone, consumed and neglected. Tricked by ourself, we devour what's left of us.
Suffering and pain, all we know is vanity. We crawl through social mud, no life preserver, no exit sign. Co-existence is a humble word in a world that's full of you. Unintended social bondage.
Track Name: There is No Violence Like Powerviolence
There is no violence like powerviolence.
Useless and pathetic, a world drowns in anger.
Fighting wars, fighting each other, all love is lost.
We are burning out.
Track Name: Asche
Die Wut frisst mich auf, jede Synapse brennt. Mein Dasein verliert sich im Zorn. Der Hass nimmt die Sicht, die Muskeln verzerrt und doch fühle ich nichts. Alles ist endlich, alles vergeht, nichts bleibt außer Asche.
Kälte, das Innere gehüllt in Eis, Leere, obwohl ich alles über hab.
Isoliert und instabil, nichts ist geblieben außer der Spott.
Hier ist Endstation, Die Wolken hängen tief.
Jetzt geht es nur noch aufwärts oder die Klippe hinab.
Die Klippe hinab.
Die Klippe … hinab.
Der Anfang, das Ende, so soll es sein. Am Abgrund fühle ich endlich.
Track Name: 21 Instagramm
Hallo Welt, hier bin ich. 100 Likes für mein verkacktes Leben. Vegane Cupcakes, Tattoobilder, jeder soll mich sehen können. Ich bin besser als ihr alle.
Track Name: Kapital Punishment
Von allen vergessen, korrumpiert, lebt ihr unter uns doch keinen interessiert's. Leben am Abgrund, im rechtsfreien Raum, der Staat ballt die Faust und schlägt euch immer wieder mit aller Härte ins Gesicht. KAPITAL PUNISHMENT.
Track Name: These Boots Ain't Made for Talking (feat. Malte)
Nix im Kopf, Uniform, Empathie wie ein Stein. Hauptsache die Ordnung steht, wenn die Würde fällt. Mach mal nur was man dir sagt. Bullenschwein. Gehorsam sein.

Malte:
Acht Cola, Acht Bier! Weil es heute so gut schmeckt (2x)
Track Name: Über die Warenförmigkeit der Liebe in der postfordistischen Gesellschaft
Blick auf den Bildschirm, die Köpfe gesenkt.
Wir leben zusammen und doch getrennt.
Der technische Fortschritt ist sozialer Verfall, Ellenbogen raus und durch.
Ich bin kalt, nüchtern und doch voll drauf.
Nichts ist schlimmer als unter euch zu leben.
Mit dem Kopf durch die Wand, vom Fließband zur Vereinzelung.
Supermarkt der Gefühle, Liebe gegen Liebe, einen Klick entfernt.
Doch wir sind allein.